Besucher: 474
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fortbildung in Hordorf

13. 02. 2023

Der Anglerverein Oschersleben bot allen Interesssierten  am 04.02.2023 in Hordorf eine kostenlose Fortbildungsveranstaltung an, in der verschiedene gewässerökologische Themen behandelt wurden. Sehr gerne folgten auch einige IG Mitglieder der Einladung des AVO und nahmen an der Veranstaltung teil .Einer der beiden Fachingenieure referierte rund um das Thema gute fachliche Praxis beim Fischbesatz und zeigte  den Anwesenden in beeindruckender Weise auf, welche erheblichen Probleme durch fachlich falsche Besatzmaßnahmen entstehen können und dass Fischbesatz alles andere als ein Allheilmittel ist .Der Vortrag machte ebenfalls deutlich, dass die zahlreichen, traditionellen und pauschalen Besatzmaßnahmen von vorneherein zum scheitern verurteilt sind und sogar goße Schäden an den heimischen Fischbeständen verursachen können.Leider lassen sich noch immer vielerorts  Besatzmaßnahmen beobachten, die  nicht den fachlich korrekten Grundsätzen folgen  und oft auch nicht den rechtlichen Vorgaben entsprechen.

Der zweite Referent sprach umfassend  zum Thema Renaturierung von Fließgewässern und deren Auswirkungen auf die Fischbestände. Hier erhielten die Teilnehmer einen tiefen Einblick, welche Möglichkeiten der Renaturierung es gibt und wie naturnahe Fließgewässer strukuriert sein müssen, um auch entsprechende Fischbestände hervorbringen  zu können. Es zeigte sich in bemerkenswerter Weise, mit welch einfachen und finanziell überschaubaren Mitteln erhebliche Verbesserungen des Lebensraumes herbeigführt werden können, die sich sehr schnell  in wachsenden Fischbeständen widerspiegeln.Der Focus von Gewässerschutzvereinen und Fischereiberechtigten muss sich unbedingt auf Renaturierungen richten, da nur intakte Gewässer gesunde Fischbestände hervorbringen können, das konnte  an diesem Tag von jeden Teilnehmer verstanden werden!

 

Bild zur Meldung: Foto: IG Bode-Lachs e.V

Unsere Lage