Besucher: 199
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

IGB veröffentlicht Ergebnisse zur Oder-Katastrophe

20. 12. 2022

Das IGB geht in einer aktuellen Pressemitteilung auf die Ergebnisse der Untersuchungen nach der Oder-Katastrophe im Sommer diesen Jahres ein (hier). Aufgrund der  Parallelen an Bode und Saale befürchten wir, dass ähnliche Ereignisse  bei uns nur noch eine Frage der Zeit sein werden. Die neuerliche Genehmigung zur Einleitung von giftigen Industrieabwässern in Stassfurt wirft für uns ein bezeichnendes Licht auf die zuständige Behörde und deren Fachaufsicht. In unseren Augen sollte endlich  die EU-Kommission tätig werden, die  Einleitungen führen FFH-und WRRL nahezu ad absurdum und das bereits seit Jahrzehnten.Auch wenn die 1:1 Umsetzung der WRRL  im aktuellen Koalitionsvertrag als  ,, selbstverständlich,, verankert ist(hier, S.61), so geben  wir uns  in Anbetracht unserer Erfahrungen mit früheren Landesregierungen in LSA keinen Illusionen hin.Vor diesem Hintergrund betrachten wir die gegenwärtig eingereichten  Klagen von mehreren Umweltverbänden gegen die erteilte Genehmigung als erfreuliche  Konsequenz.

 

Aktuelle Nachrichten

Unsere Lage