Besucher: 199
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lachsbesatz Nuthe

29. 10. 2022

 Am 25.10. 2022  reisten einige IG-Mitglieder  an die Nuthe nach  Zerbst , um auch den diesjährigen Lachsbesatz zu unterstützen. Die nachgewiesenen ,geschlossenen Lebenszyklen des Atlantischen Lachses in der Nuthe belegen die erfolgreiche Wiederansiedlung und zeigen auf, welch große Chancen hinsichtlich der  Wiederansiedlung ausgerotteter Wanderfische  auch in der heutigen Zeit noch immer  bestehen. Der jährliche Besatz und die geschlossenen Lebenszyklen sind für uns immer wieder eine erneute Motivation, um weiter  für die Wiederansiedlung der Wanderfische im Bodesystem zu kämpfen, die nach wissenschaftlicher Einschätzung 10% der gesamten Elblachspopulation hervorbringen könnte.Auf Besatz mit Meerforellen kann hier sogar verzichtet werden, da wir seit einigen Jahren juvenile Forellen aus eigener Reproduktion  im Stadium der Smoltifizierung  beobachten,  die dann ab Mitte Mai  in Richtung Meer abwandern. Rückkehrer konnten wir jedoch leider bisher nicht beobachten und sehen die Ursachen hierfür nicht zuletzt in den (chemischen ) Barrieren.

Der Lachsbesatz in der Nuthe wird aus Mitteln der Fischereiabgabe gefördert, die von ALLEN Fischereischeininhabern erhoben wird.

 

Bild zur Meldung: Lachsbeatz 2022 Foto: IG Bode-Lachs e.V

Aktuelle Nachrichten

Unsere Lage