BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schweden beispielhaft

07. 06. 2022

Die Auswirkungen von Wasserkraftanlagen in unseren Flüssen sind nicht schönzureden. Gravierenden Schäden am Lebensraum Fluss und dessen Fauna stehen marginale energetische Erträge gegenüber. In Schweden haben sich nun laut Anglerfachzeitschrift ,,BLINKER,,  Angelfischer zusammengetan, um eine solche Anlage zu kaufen und den Fluss von einer Plage zu befreien .(hier) Wir erachten das Vorgehen der Schweden als sensationell und würden uns derartige  Aktivitäten von finanzstarken Organisationen auch hier wünschen.

 

Unsere Lage