BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MULE kann fachlich nicht plausibel antworten

09. 04. 2021

Im Rahmen von Onlinerecherchen stießen wir kürzlich auf den Seiten des Landtages auf eine Kleine Anfrage an die Landesregierung zum Thema FAA, Bachneunaugen etc.. Die dort ebenfalls veröffentlichte  Beantwortung  war in unseren Augen derart defizitär, dass wir uns umgehend  mit einem korrigierenden Schreiben  ans MULE wandten. Die erste Erwiderung seitens des MULE  war in unseren Augen fachlich nicht haltbar , so dass wir erneut  fundiert antworteten und entsprechend valide Belege vorlegten. Inhaltlich erschreckend schwach   ist aus unserer Sicht  die nun abschließende Antwort seitens des MULE, die  keinerlei entkräftende oder gar widerlegende Argumente enthält, sondern unseren fundierten Vortrag  lediglich als ,,Auffassung,, der IG betitelt .Wir sehen unsere fachlichen Argumente nicht entkräftet oder gar widerlegt, so dass wir für uns eine der Hauptursachen für den Zustand unserer Gewässer lokalisiert sehen. Vermutlich bedarf die Anerkennung fachlicher Fakten erst eines Urteils des Verwaltungsgerichtes, auch hierzu sind wir in Wahrung unserer satzungsgemäßen Aufgaben bereit.

 

Aktuelle Nachrichten

Unsere Lage