BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Naturschutz auch in Deutschland fast wirkungslos

19. 10. 2020

Auch einem Bericht der ,,WELT,, zufolge geht es vielen Arten und Lebensräumen europaweit alles andere als gut. Aufgrund unserer Erfahrungen der letzten Jahre sehen  wir das traurigerweise  auch für Sachsen-Anhalt als zutreffend an. Insbesondere unsere Flüsse sind nach unserem Kenntnisstand weit von den Vorgaben von WRRL und FFH-RL entfernt. Verwunderlich ist das  jedoch nicht, noch immer werden Vorhaben genehmigt, deren negative Einflüsse bekannt sind und die  nur Einzelnen nützen.Aktuell schauen wir mit bangem Blick nach Gröningen, wo derzeit ein Planfeststellungsverfahren zum Bau einer Wasserkraftanlage läuft.Immer wieder wird in puncto Kleinwasserkraftanlagen behauptet, dass sie dem ,,übergeordneten öffentlichen Interesse ,,dienen würden.Wir halten die Frage dagegen, was denn tatsächlich im,, übergeordneten öffentlichen Interesse,, ist, sind es die wirtschaftlichen Interessen einzelner WKA-Betreiber oder sind es renaturierte Flüsse im Sinne von WRRL und FFH-RL ,zum Wohle der Allgemeinheit und als Lebensraum für wildlebende Pflanzen und Tiere? Den Beitrag von ,,WELT,, finden Sie Hier

 

Unsere Lage